02 Feb 2010

Die Solartasche Sakku erzeugt Strom

Keine Kommentare Nachhaltiger Konsum, neue Technologien Autor:

Wer kennt es nicht? Den ganzen Tag bist du unterwegs, sitzt im Bus und trällerst gerade mit zu deinem Lieblingssong auf deinem iPod und dann passiert es – der Akku ist leer! Auf der TheKey.to haben wir die Lösung für dich gefunden: Sakku, eine schweizer Lifestyle-Kuriertasche mit einer integrierten ultraflexiblen Solarzelle, die Sonnenstrahlen in Strom umwandelt.

Solartasche Sakku

Endlich kannst du jederzeit unterwegs Handy, iPod oder deine Digicam problemlos aufladen, und das auch noch mit Style! Entstanden ist die Idee in den Köpfen von drei Sandkastenfreunden aus der Schweiz. Der Name „Sakku“ setzt sich aus den Wörtern „Sack“ und „Akku“ zusammen und bildet eine stylische Tasche mit nützlichem Sinn. Die Lifestyle-Bags werden aus schwarzem Cordura, Marquisen oder aus hochwertigem Segelstoff hergestellt. Auf dem Segeltuchmodell sakku-traveller wird sogar die Herkunft jedes Segels vermerkt, was jedes Stück zu einem Unikat macht. Die Tasche gibt es in zwei Größen und vier Modellen mit verschiedenen Solarpanels zu ergattern. So viel Liebe zum Detail so schön verpackt! Beim nächsten Strandurlaub musst du also keine Angst mehr haben, dass der Akku deiner Digicam dir einen Strich durch die schönen Erinnerungsfotos zieht.

Tags: ,
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.
Keine Kommentare zu “Die Solartasche Sakku erzeugt Strom”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.