12 Mai 2010

Nachhaltig Heiraten mit auflösbaren Brautkleidern

Keine Kommentare Nachhaltiger Konsum Autor:

Genau richtig zum Start der Heiratssaison haben Bräute zukünftig die Möglichkeit, ihre Prachtkleider für den schönsten Tag im Leben mit einem Hauch von Grün zu versehen. Britische Forscher haben einen Textilstoff entwickelt, der sich ganz einfach und umweltschonend in Wasser auflösen lässt. Das Kleid enthält Polyvinylalkohol, eine biologisch abbaubare Substanz, die das Auflösen des Gewebes ermöglicht, ohne dabei das Wasser zu verschmutzen. Modedesign- und Ingenieurstudenten der Sheffield Hallam Universität in Großbritannien haben sich diese Erfindung zu Nutze gemacht und endlich eine ökologische Alternative zum klassischen Brautkleid kreiert, das sowieso nur einmal im Leben getragen wird – eine sehenswerte Verknüpfung von Kunst und Wissenschaft. Bleibt nur zu hoffen, dass es am großen Tag nicht regnet!

Nachhaltig Heiraten mit auflösbaren Brautkleidern

Quelle: telegraph.co.uk

Tags: ,
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.
Keine Kommentare zu “Nachhaltig Heiraten mit auflösbaren Brautkleidern”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.