04 Jun 2010

TOMS spendet Schuhe an bedürftige Kinder

1 Kommentar Nachhaltiger Konsum, Social Entrepreneurs Autor:

TOMSDas Schuh-Label TOMS verfolgt einen fortschrittlichen Grundsatz: One for One. Für jedes verkaufte Paar Schuhe, schenkt TOMS ein neues Schuhpaar an ein Kind in Not. So kann jeder Schuhkäufer zum Wohltäter werden.

Warum aber Schuhe? In vielen benachteiligten Ländern wachsen Kinder barfuss auf. Ob beim Spielen, in der Schule oder im Chor, diese Kinder sind stets gefährdet. Krankheiten, die beispielsweise durch Schmutz übertragen werden und durch die Haut vordringen, kann man mit Schuhen vorbeugen. Das Tragen von Schuhen schützt die Füße vor Wunden, die nicht nur schmerzhaft sind, sondern sich auch entzünden und Infektionen verursachen können. Ein weiteres Problem ist: In vielen Schulen herrscht Uniformpflicht. Viele Kinder haben nicht das nötige Geld, um sich die passenden Schuhe zur Uniform zu leisten und dürfen deshalb die Schule nicht besuchen. TOMS hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Kindern zu helfen und ihnen ein gesundes Leben und die Aussicht auf Bildung zu ermöglichen. Seit der Gründung im Jahr 2006 hat TOMS bereits 600.000 Paar Schuhe an Kinder in Not gespendet.

TOMS Schuhe gibt es von Classic bis Wedding Styles in vielen unterschiedlichen Modellen. Erhältlich sind die Schuhe direkt im Online Shop von TOMS oder bei Zalando.

Schuhe von TOMS

Quelle: www.toms.com

Tags:
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.

Ein Kommentar zu “TOMS spendet Schuhe an bedürftige Kinder”

  1. Kompostierbare Schuhe von OAT Shoes says:

    […] vor einer ganzen Weile haben wir uns auf die Suche nach nachhaltigen Schuhen gemacht und euch TOMS Shoes vorgestellt. 100% sozialverträglich, denn für jedes verkaufte Paar Schuhe schenkt TOMS ein neues […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.