07 Feb 2011

Neues Buch über den Klimawandel: Climatopolis von Matthew Kahn

Keine Kommentare Umwelt und Klima Autor:

Seit nun schon einigen Jahren streiten sich die Klimaforscher über das Thema Erderwärmung. Sind wirklich nur wir Menschen an dem Klimawandel schuld oder erwärmt sich die Erde nicht ohnehin alle paarhunderttausend Jahre von selbst? Erkennen wir den wirklichen Ernst der Gefahr nicht? Oder übertreiben wir doch? An diesem Punkt scheiden sich die Geister der Wissenschaft…

Climatopolis von Matthew KahnAutor Matthew Kahn glaubt, wir stecken schon mittendrin im klimatischen Wandel. Jedoch befasst er sich in seinem neuen Buch „Climatopolis: How Our Cities Will Thrive in the Hotter Future“ nicht mit der Frage wie sich der Klimawandel doch noch in letzter Sekunde vermeiden oder verringern lässt, sondern setzt sich mit möglichen Lösungen auseinander, wie wir uns dem neuen Klima anpassen und das beste daraus machen können. Matthew Kahn selbst ist Professor an der UCLA und einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Umweltökonomie. Auf seinem Blog greeneconomics.blogspot.com schreibt er regelmäßig und schildert seine Sichtweise auf aktuelle umweltpolitische Themen.

In seinem neu erschienenen Buch argumentiert er, dass Städte und Regionen sich mit der Zeit dem Wandel anpassen werden und wir Menschen sogar die globalen Klimaveränderungen positiv nutzen können ohne Mutter Natur noch wütender zu machen. Wie genau sich unser Alltag ändern wird und was für Chancen uns mit der Erderwärmung bevorstehen, erfahrt ihr in Matthew Kahns (bisher leider nur auf Englisch erschienenem) Buch „Climatopolis: How Our Cities Will Thrive in the Hotter Future“.

Tags: , ,
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.
Keine Kommentare zu “Neues Buch über den Klimawandel: Climatopolis von Matthew Kahn”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.