25 Mai 2011

Der VW Passat TSI EcoFuel wurde mehrfach ausgezeichnet

Keine Kommentare Auto und Mobilität Autor:
Der VW Passat TSI EcoFuel wurde mehrfach ausgezeichnet

Quelle: obs / erdgas mobil GmbH

Insgesamt 36 Pkw sind am 18.05.2011 zur Intercity Rallye in Berlin angetreten. Über 300 Kilometer ging es vom Startpunkt Flughafen Tempelhof durch Brandenburg. Bei der Intercity Rallye stand nicht nur fahrerisches Können im Mittelpunkt. Die Fahrzeuge selbst mussten beweisen, wie umweltschonend und sicher sie sind. So waren neben den Tests auf dem ADAC-Center in Linthe in den Streckenplan weitere Sicherheitstests und Performance-Etappen eingebaut. Ziel war es, Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen unter realen Bedingungen zu messen.

Mit seinem niedrigen Verbrauch von 2,8 kg/100 km und den geringen CO2-Werten von nur 77 g/km konnte der Passat TSI EcoFuel in mehrerer Hinsicht überzeugen. So punktete der Erdgaswagen nicht nur in der Kategorie „Local Emissions“ mit niedrigen Abgaswerten, sondern auch bei den „Well-to-Wheel CO2-Emissions“. Dieser Award geht an Fahrzeuge, die von der Kraftstoffherstellung bis zur -verbrennung besonders wenig CO2 produzieren. Für seine hervorragende Kraftstoff-Energie-Effizienz erhielt der Passat außerdem den Award „Fuel Efficiency“. Betankt wurde das Erdgasmodell bei der Challenge mit reinem Bio-Erdgas, wodurch der Volkswagen nahezu klimaneutral unterwegs war.

Tags:
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.
Keine Kommentare zu “Der VW Passat TSI EcoFuel wurde mehrfach ausgezeichnet”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.