21 Nov 2011

Music Magpie verspricht Recycling von CDs, DVDs und Games

6 Kommentare Nachhaltiger Konsum Autor:

musicMagpie.deWas macht ihr mit alten CDs, DVDs oder Games? Lasst ihr sie verstauben? Werft ihr sie weg? Verkauft ihr sie Stück für Stück bei eBay? Oder würdet ihr sie auch recyceln? Music Magpie hilft euch dabei. Das Unternehmen stellt aus euren alten CDs, DVDs und Games neue Dinge her und gibt euch sogar noch Geld dafür. Und so funktioniert’s…

Music Magpie kauft CDs, DVDs und Games für Playstation 2 und 3, Xbox, Xbox 360, Nintendo Wii, DS und PSP. PC-Spiele werden leider nicht genommen. Auf www.musicmagpie.de könnt ihr den Barcode der Sache eingeben, die ihr verkaufen möchtet. Der Ankaufpreis wird unmittelbar angezeigt. Pro Verkaufsvorgang kann man zwischen 10 und 500 einzelne Dinge auf die Verkaufsliste setzen. Wenn eure Liste komplett ist, könnt ihr einen Adressaufkleber ausdrucken, mit dem ihr die Ware kostenlos zu Music Magpie senden könnt. Wenn die CDs, DVDs und Games beim Unternehmen ankommen, bekommt ihr den Ankaufpreis aufs Konto überwiesen.

Music Magpie wirbt damit, dass aus der Ware „allerlei Dinge des täglichen Lebens hergestellt“ werden. Angeblich wurden im letzten Jahr Discs zu 1,2 Millionen Kleiderbügeln und 1 Million Autoscheinwerfern recycelt. So sollen Verkäufer motiviert werden, ihre Sachen zu verkaufen und damit einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

So richtig glaube ich daran aber nicht. Es wird deutlich darauf hingewiesen, dass die Discs einwandfrei abspielbar sein müssen und Hülle sowie Booklet nicht fehlen dürfen. Kann man Kleiderbügel etwa nur aus kratzerfreien CDs herstellen? Und kann man aus PC-Spielen keine Autoscheinwerfer machen? Ich denke eher, dass das Unternehmen die CDs, DVDs und Games weiterverkauft. Vermutlich ist der Weiterverkauf jedoch auch umweltfreundlicher als das Wegschmeißen.

Beim nicht-repräsentativem Eigentest haben die meisten meiner Musik-CDs einen Ankaufpreis von 30 Cent ergeben. Neuere CDs erzielen auch mehr. Mein Maximum lag bei 1,46 Euro. Nicht viel, aber besser als nichts. Muss jeder selber entscheiden, ob er Music Magpie nutzt. Das nachhaltigste Vorgehen wäre jedoch: Nur CDs, DVDs oder Games kaufen, die man für immer behalten möchte.

Tags:
geschrieben von
The author didn‘t add any Information to his profile yet.

6 Kommentare zu “Music Magpie verspricht Recycling von CDs, DVDs und Games”

  1. Peter says:

    Ich verkaufe prinzipiell nicht von dem Kram, der mir gehört, geschweige denn CDs wegwerfen 🙂 Aber das sieht aus wie eine gute Lösung, wenn man keine Zeit bzw. Lust auf Flohmarkt oder Ebay hat (vor allem, wenn man nur ein paar Euro dafür kriegen kann). Ich bin auch ziemlich skeptisch wegen ihren „kratzerfreie CDs“ Regel, aber die Idee ist ja ziemlich schlau…!

  2. Name says:

    ich würde von diesem Angebot absehen.
    Star Wars Trilogie (4 DVDs)
    0,30 € sagt schon alles

  3. Name says:

    geldmachine .. ganz miese masche geld mit guten alten sachen zu machen …

  4. Name says:

    Ich habs auch gerade probiert mit Battlefield 3 für die Playstation3, ich dachte wirklich die wollen mich doch verarschen! Es wurde ein einkaufswert von „sagenhaften“ 10euro angegeben! Mal noch so für die leute die sich mit den ps3 spielen nicht so auskennen bf3 kostet zur Zeit im Laden 55euro!

  5. Sissi says:

    Habe eine Mail erhalten, dass mein Geld überwiesen worden sei, was leider nicht zutrifft. Habe nochmals eine Zahlungsfrist gesetzt – keine Reaktion. Ich kann nur sagen: keine Geschäfte mit diesen Verbrechern.

  6. Nikolaus says:

    Dann habe ich in dieser Hinsicht wohl schon das Maximum an Nachhaltigkeit erreicht – ich verkaufe nämlich niemals CDs, DVDs oder Spiele und entsprechend brauche ich sie dann auch weder zu entsorgen noch zu verkaufen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.