Autor: Jana

20 Jun 2011

Wann kommt die Klima-Skala für umweltfreundliche Autos?

1 Kommentar Auto und Mobilität

Erinnert sich noch jemand an die Klima-Skala für Neuwagen? Wartet Ihr darauf? Das erste Mal habe ich im Mai 2010 von der farblichen Kennzeichnung für Autos gehört, die an das Energieeffizienz-Label für Elektrogeräte wie Waschmaschinen & Co. angelehnt ist. Sieben Effizienzstufen von „A“ wie sehr sparsam bis „G“ wie wenig sparsam oder besser gesagt stellvertretend für einen hohen Verbrauch / eine hohe CO2-Emission sollen eine Entscheidungshilfe für umweltbewusste Autokäufer sein. Auf der anderen Seite war die Klima-Skala ursprünglich vielleicht auch als „Druckmittel“ für die Autoindustrie gedacht, noch effizientere Autos als bisher zu bauen. Klingt gut, oder? Aber wo ist sie heute – mehr als ein Jahr danach?

Klima-Skala aus Großbritannien. Quelle: Low Carbon Vehicle Partnership (LowCVP)

Klima-Skala aus Großbritannien. Quelle: Low Carbon Vehicle Partnership (LowCVP)

Bei unseren Nachbarn Holland, Portugal und Großbritannien klebt sie schon lange in der Windschutzscheibe von Neuwagen. In Deutschland werden Neuwagen seit 2004 mit Angabe von Verbrauch und CO2-Emission als Zahlenwert verkauft, fünf Jahre nach EU-Beschluss. Mir sagt eine CO2-Emission von 142 g/km in etwa so viel wie die Angabe des Kofferraumvolumens mit 430 Litern. Umgerechnet in 12 Kästen Wasser kann ich mir die Größe des Kofferraums allerdings ganz gut vorstellen. Ein grünes „A“ oder gelbes „D“ fällt genau in dieselbe Kategorie.

Einführung der Klima-Skala im Herbst 2011

Die „Nationale Plattform Elektromobilität“ (NPE) – gegründet am 3. Mai 2010 – setzt sich aus Vertretern der Automobilindustrie, Wissenschaft und Politik zusammen. Heute, eine ganzes Jahr nach der Veröffentlichung der Eckdaten für die Klima-Skala durch die NPE, sind die Medien voll von der den Automarkt komplett umkrempelnden technischen Revolution Elektroauto. Und das ist auch gut so. Weniger gut ist, wenn Konzepte wie die Einteilung herkömmlicher Autos in Effizienzstufen so lange auf sich warten lassen. Schließlich stellen Benziner und Diesel noch für lange Zeit die Masse an Fahrzeugen in Deutschland. Im Herbst 2011 soll es endlich soweit sein, die Klima-Skala für Neuwagen wird eingeführt, richtig heißt sie Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung (Pkw-EnVKV). Weiterlesen