Schlagwort: Jugendliche

15 Apr 2010

Stiftung Warentest startet Schulprojekt zum kritischen Konsum

Keine Kommentare Nachhaltiger Konsum

Stiftung WarentestDer Markt, Preispolitik, kritisches Konsumverhalten sind Themen, die vielen Schülern abstrakt und langweilig erscheinen. Dass dazu aber spannender Unterricht gemacht werden kann, zeigt das Projekt „test macht Schule“ der Stiftung Warentest. Ob Soziale Netzwerke, Musikdownloads, Vanilleeis oder Trekkingräder – das Projekt nutzt aktuelle Themen, die einen direkten Bezug zum Alltag der Schüler haben, um Jugendliche in ihrer Rolle als mündige Verbraucher zu stärken. Die Bewerbungsfrist für das kommende Schuljahr läuft jetzt bis 16. Mai 2010.

Im Rahmen des Projekts erhalten 100 Klassen ein Schuljahr lang kostenfrei einen Klassensatz der Zeitschrift test. Das Magazin kann in den Fächern Deutsch, Politik, Sozial- und Wirtschaftskunde, aber auch in naturwissenschaftlichen Fächern eingesetzt werden. Das Projekt ermöglicht, die im Lehrplan festgelegten Unterrichtsinhalte an aktuellen Themen zu vermitteln. Häufiges Ergebnis: Schüler, die bereits auf die nächste Unterrichtsstunde warten, motiviert am Unterricht teilnehmen und freiwillig zu Hause lesen.

Am Projekt „test macht Schule“ können im Schuljahr 2010/2011 maximal 100 Schulklassen teilnehmen. Bis zum 16. Mai 2010 können sich interessierte Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Klassen ab Stufe 8 um eine Teilnahme bewerben. Das Bewerbungsformular gibt es auf der Homepage der Stiftung Warentest. Dort finden sich auch ausführliche Infos zum Projekt.

29 Okt 2008

Skateboarden für den Frieden in Afghanistan

Keine Kommentare Social Entrepreneurs

Skateboarden für den Frieden in AfghanistanDie drei Australier Oliver Percovich, Sharna Nolan und Travis Beard, kommen sieben Jahre nach dem Sturz der Taliban in Kabul, der Hauptstadt Afghanistans, an. Im Gepäck haben sie drei Skateboards, sie gehen rollen und sind bald darauf umringt von einer Schar afghanischer Mädchen und Jungen, die noch nie zuvor in ihrem Leben Skateboarder gesehen haben und nun alle lernen wollen, wie man das so macht, dieses Pushen und Ollen und Flippen. Ziemlich bald haben die drei Ozzis mit ihren paar Brettern eine improvisierte Skate-Schule aufgebaut, Skateistan heißt sie.

Damit mehr Kabuler Kids unterrichtet werden können, braucht Skateistan noch Bretter, Klamotten, Schuhe, Achsen – egal! Was ihr an Skate-Zeug noch habt, her damit! Die Kids werden es euch danken. Wer die Kids unterstützen will, kann Equipment bis zum 30. November beim nächsten Titus-Store abgeben oder an folgende Adresse schicken:

titus GmbH
Stichwort: Skateistan
Scheibenstr. 121
48153 Münster